Fluidr
about   tools   help   Y   Q   a         b   n   l
User / Pana53 - the photographer / Sets / Köln am Rhein
Frank . . . the photographer / 12 items

  • DESCRIPTION
  • COMMENT
  • MAP
  • O
  • L
  • M

Als Kranhäuser wird die architektonische Gesamtheit der drei 61,60 bis 61,91 Meter hohen, 70,20 Meter langen und 33,75 m breiten Hochhäuser im Kölner Rheinauhafen in der Altstadt-Süd bezeichnet. Die Grundsteinlegung für das erste Gebäude fand am 16. Oktober 2006 statt, noch im November 2006 begannen die Bauerbeiten am Kranhaus EINS. Aus mehreren Konstruktionsentwürfen entschied man sich für die Stahlfachwerkskonstruktion. Bei der architektonisch wie optisch spektakulären Gebäudeform ragt ab einer Höhe von 40 Metern ein zweigeteilter Ausleger, der nur auf einem schlanken, vollverglasten Treppenturm aufliegt. Für das außergewöhnliche tektonische Konzept verwendeten die Architekten Erkenntnisse der Brückenbautechnik. Baubeginn für das letzte „Kranhaus Nord“ war Juli 2008. Hier entstanden 133 luxuriöse Eigentumswohnungen mit einem faszinierendem Rheinblick zu einem durchschnittlichen Preis von 6000 Euro/m².

Tags:   Pana53 Photographed by Pana53 Köln Köln am Rhein Bahnhof Hafen Treppenaufgang Kranhaus Licht & Schatten Spiegelung Nordrhein-Westfalen NIKON NIKON D800 NIKON7100 Rheinhafen Geometrisch Architektur Gebäudestruktur Gebäude Symmetrie Atrium Infrastruktur Säule

  • DESCRIPTION
  • COMMENT
  • MAP
  • O
  • L
  • M

Tags:   Kölner Dom Pana53 Photographed by Pana53 Rhein NIKON D7000 NIKON D800 Cologne Museum Ludwig

N 5 B 1.3K C 4 E Aug 26, 2013 F Sep 16, 2013
  • DESCRIPTION
  • COMMENT
  • O
  • L
  • M

Tags:   4711 Cologne Kölnisch Wasser Over me Pana53 Photographed by Pana53 Spiegelung Köln Rhein NIKON D800

  • DESCRIPTION
  • COMMENT
  • MAP
  • O
  • L
  • M

Die Hohenzollernbrücke ist eine Brücke über den Rhein in Köln in Höhe von Rheinstromkilometer 688,5. Das 1907 bis 1911 errichtete Bauwerk bestand ursprünglich aus zwei Eisenbahn- und einer Straßenbrücke. Nach 1945 erfolgte der Wiederaufbau nur noch für die zwei Eisenbahnbrücken, die später um eine dritte ergänzt wurden. Als Ersatz für die entfallene Straßenbrücke wurden an die äußeren Eisenbahnbrücken Geh- und Radwege angesetzt.

Die Hohenzollernbrücke stellt mit dem benachbarten Hauptbahnhof einen der wichtigsten Knotenpunkte im deutschen und europäischen Eisenbahnnetz dar. Das Bauwerk gehört als fester Bestandteil zum Stadtbild von Köln und dem Kölner Dom.

Tags:   Köln Hohenzollernbrücke Rhein Eisenbahnbrücke Photographed by Pana53 NIKON D800 Pana53 Nordrhein-Westfalen Cologne SlicesOfTime

  • DESCRIPTION
  • COMMENT
  • MAP
  • O
  • L
  • M

- Created with self-made textures! -

Der Kölner Dom (offizieller Name Hohe Domkirche St. Petrus) ist eine römisch-katholische Kirche in Köln unter dem Patrozinium des Apostels Petrus.Die Kathedrale des Erzbistums Köln war bis Ende 2009 auch Pfarrkirche der Domgemeinde; seit 2010 ist sie von der Pfarrseelsorge exemt. Seit 1996 zählt der Kölner Dom zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Der Kölner Dom ist mit 157,38 Metern Höhe nach dem Ulmer Münster das zweithöchste Kirchengebäude Europas sowie das dritthöchste der Welt. Die Kathedrale steht rund 250 Meter vom Rhein entfernt an der ehemaligen nördlichen römischen Stadtgrenze in direkter Nachbarschaft von Hauptbahnhof, Hohenzollernbrücke, Museum Ludwig und Römisch-Germanischem Museum. Sie ist auf dem Domhügel rund 17 m über dem Fluss von einer modernen Betonkonstruktion, der Domplatte, umgeben. Das Grundstück hat die Adresse Domkloster 4, 50667 Köln.

Der Kölner Dom zählt zu den weltweit größten Kathedralen im gotischen Baustil. Viele Kunsthistoriker sehen in ihm eine einmalige Harmonisierung sämtlicher Bauelemente und des Schmuckwerks im Stil der spätmittelalterlich-gotischen Architektur verwirklicht. Wichtig zum Verständnis ist die Tatsache, dass der Baubeginn des Kölner Doms zwar ins 13. Jahrhundert fällt (Gotik), der Dom aber erst im 19. Jahrhundert nach jahrhundertelangem Baustopp vollendet wurde (Neugotik). Die charakteristische Doppelturmfront ist somit weitgehend ein Werk des industrialisierten 19. Jahrhunderts, gleichwohl gestaltet nach den 1814 wieder aufgefundenen Plänen, die ein Abbild der vorgesehenen Westfassade zeigen. Die mittelalterliche Gotik hat nur zwei bedeutende Kirchtürme dieser durchbrochenen Bauart hervorgebracht: Straßburg und Freiburg. Alle anderen ähnlichen Türme wie beispielsweise in Ulm oder Regensburg sind Werke der Neugotik des 19. Jahrhunderts.

Tags:   Kölner Dom Köln Pana53 NIKON D800 Textured by Pana53 Domplatz Rhein Deutschland Photographed by Pana53 Textur Textured Created with self-made textures UNESCO-Weltkulturerbe


41.7%