Fluidr
about   tools   help   Y   Q   a         b   n   l
User / michael_hamburg69 / Sets / Köln
90 items

  • DESCRIPTION
  • COMMENT
  • O
  • L
  • M

Tags:   Airport Köln Bonn Cologne Wartehalle Leer Einsam Abfertigungshalle seat Sitzbank germany deutschland flughafen bank bänke stuhlreihen

  • DESCRIPTION
  • COMMENT
  • MAP
  • O
  • L
  • M


Dropped Cone by Claes Oldenburg and Coosje van Bruggen, 2001. Situated on top of a shopping centre in the Neumarkt area of Cologne, Germany.


.


.




...ist aktuell im Vorspann der Serie "Danni Lowinski" mit Annette Frier" auf Sat1 jedesmal zu sehen...
oder hat man schon mal als Köln-Tourist entdeckt :-D


Faserverstärkte Polymere, Balsaholz, galvanisierter und rostfreier Stahl: Oberfläche mit Polyester-Gelcoats und Klarschicht aus Polyurethan

Höhe über der Spitze des Gebäudes: 10 m
Gesamthöhe, einschließlich Tropf: 12,13 m
Durchmesser unterschiedlich, ungefähr: 5,8 m

Nachdem wir in Köln aufgenommene Fotos und dort erstandene Postkarten und Souvenirs studiert und unsere Erinnerungen durchforstet hatten, entschieden wir, dass das Objekt in gewisser Hinsicht eine Eistüte sein würde. Wir begannen mit zwei Tüten, die an der Spitze des glasverkleideten Turmes, der als Fuß dienen würde, zusammenstoßen. Doch technische Vernunft reduzierte das Objekt bald auf eine Tüte, zehn Meter hoch, auf den Kopf gestellt, um die "Tüten" der Skyline zu simulieren, als wäre sie aus dem Himmel gefallen, mit an den Seiten des Gebäudes herunterschmelzender Eiscreme. Die richtige Position und Form der Eiscreme wurde an einem Modell in Ton definiert nach vielen Wochen von gemeinschaftlichem Versuch und Irrtum. Das Modell wurde dann in die Fabrik von William Kreysler und Kollegen in Petaluma, Kalifornien, nördlich von San Francisco gebracht, wo es unter unserer Aufsicht digital vergrößert und in lackierten Urethanschaum und Fiberglas umgewandelt wurde. Zusammen mit den Herstellern, die auch den in Frankfurt installierten Inverted Collar and Tie gebaut hatten, befanden wir uns in kontinuierlicher Kommunikation mit den Ingenieuren der Kölner Baustelle wegen der Details des einzigartigen Standortes der Skulptur am Rand des Gebäudes. Coosje entschied, dass, da wir die Eiscreme einfarbig gestalteten, "Vanille" die archetypischste Figur und architektonische Form erschaffen würde.


Dabei würde es sich von der kitschigen Darstellungen von Eistüten in den Straßen um den Platz herum abheben. Die Vanille-Farbe bekam eine Hochglanzklarschicht, um das Fließende und die Plastizität ihrer Konsistenz herauszubringen, im Gegensatz zu der harten geometrischen Form der Eistüte mit ihrem energischen Diamantmuster.

Nach Prüfung durch die Ingenieure aus Köln wurde das Dropped Cone per LKW in die Bucht von San Francisco gebracht und für die Reise zu seinem Standort durch den Panama Kanal, über den Atlantischen Ozean und den Rhein hinauf auf ein Schiff geladen.

CO/COS
"Die Eistüte ist ein elementares, allumfassendes Symbol des Konsums, mit einer Wendung. Als zeitgenössisches Füllhorn lädt es zur Beteiligung aller Sinne ein. Während man es be-trachtet, kann man sich andere Sinneswahrnehmungen wie Duft und Geschmack vorstellen. Und sie ist fühlbar.

Die Tüte ist eine Form zwischen Skulptur und Architektur. Sie spiegelt die Turmspitzen des Doms und der übrigen Kirchen, die sich über die anderen Gebäude von Köln erheben und die charakteristischen Umrisse der Skyline bilden. Doch die Eistüte unterscheidet sich dadurch, dass sie farbig ist, und die schmelzende Eiscreme, die an den Seiten der Glaswände des Gebäudes herunterläuft, ist ein Zeichen von Vergänglichkeit statt von Ewigkeit."

Coosje van Bruggen






See where this picture was taken. [?]

Tags:   Köln Cologne deutschland germany Nordrhein Westfalen NRW rhein rhine eis eiscreme einkaufscenter mall shopping neumarkt neumarkt galerie eistüte eis tropft Claes Oldenburg Coosje van Bruggen dropped cone geo:lat=50.936479 geo:lon=6.948659 geotagged centre

  • DESCRIPTION
  • COMMENT
  • O
  • L
  • M

Tags:   Köln cologne Groß St. Martin Rhein rhine Stadtbild street view Pegel Häuserzeile rheinufer

N 8 B 947 C 3 E May 13, 2010 F May 12, 2010
  • DESCRIPTION
  • COMMENT
  • MAP
  • O
  • L
  • M

View On Black

Kölner Dom
Wikipedia: de.wikipedia.org/wiki/K%c3%b6lner_Dom

en.wikipedia.org/wiki/Cologne_Cathedral

Tags:   Köln Cologne deutschland germany Nordrhein Westfalen NRW rhein rhine dom kölner dom Hohe Domkirche St. Peter und Maria römisch katholisch kathedrale erzbistum Simon Petrus Maria Kirchenpatron

  • DESCRIPTION
  • COMMENT
  • MAP
  • O
  • L
  • M

View On Black

en.wikipedia.org/wiki/Cologne_Cathedral

The St Peter portal is the only one of the cathedral’s twelve portals to have been at least partially completed during the Middle Ages. It was used as a template for the design of the other portals in the nineteenth century. Members of the Parler family, a family of famous sculptors and masters, carved the figures that decorate the portal between 1370 and 1380.

See where this picture was taken. [?]

Tags:   Köln Cologne deutschland germany Nordrhein Westfalen NRW rhein rhine dom kölner dom Hohe Domkirche St. Peter und Maria römisch katholisch kathedrale erzbistum Simon Petrus Maria Kirchenpatron geo:lat=50.941272 geo:lon=6.956942 geotagged petersportal weltkulturerbe 1370 1380


5.6%