Fluidr
about   tools   help   Y   Q   a         b   n   l
User / christoph_bellin / Sets / Rahlstedt, Hamburger Wochenmarkt, Rahlstedter Bahnhofstraße.
21 items

N 0 B 76 C 0 E Oct 8, 2018 F Oct 8, 2018
  • DESCRIPTION
  • COMMENT
  • O
  • L
  • M

7794 Wochenmarkt im Hamburger Stadtteil Rahlstedt, Rahlstedter Bahnhofstraße; Obst- und Gemüsestand mit Wurzeln und Kohlrabi im Vordergrund. ©www.bildarchiv-hamburg.de      Fotografien aus den Hamburger Stadtteilen und Bezirken - Bilder von Hamburg RAHLSTEDT, Bezirk Hamburg WANDSBEK. Die erste urkundliche Erwähnung als Radoluestede erfolgte 1248. Rahlstedt lag am östlichen Rande der Stadt Hamburg, gehörte zum Herzogtum Holstein unter dänischer Krone und fiel mit ihm 1864 an Preußen.
1927 wurden die Ortschaften Altrahlstedt, Neurahlstedt, Meiendorf und Oldenfelde sowie Teile von Tonndorf-Lohe und Jenfeld zur preußischen Gemeinde Rahlstedt zusammengeschlossen und kamen nach dem Groß-Hamburg-Gesetz 1937 zu Hamburg. Auf einer Fläche von 26,6 km leben ca. 86 000 Einwohner.

Tags:   Wochenmarkt Rahlstedter Bahnhofstraß; Obst Gemüse Verkaufsstand Gemüsestand Wurzeln Kohlrabi Bildersammlung Fotos Bilder Dokumentation Sehenswürdigkeiten Stadtteil Bezirk Stadtteile Hamburgs Bezirke Hansestadt Hamburg Rahlstedt Wandsbek Rundgang Impressionen

N 0 B 61 C 0 E Oct 8, 2018 F Oct 8, 2018
  • DESCRIPTION
  • COMMENT
  • O
  • L
  • M

7818 Bronzeskulpturen an der Rahlstedter Bahnhofstraße in Hamburg Rahlstedt - im Hintergrund Marktstände auf dem Wochenmarkt. ©www.bildarchiv-hamburg.de      Fotografien aus den Hamburger Stadtteilen und Bezirken - Bilder von Hamburg RAHLSTEDT, Bezirk Hamburg WANDSBEK. Die erste urkundliche Erwähnung als Radoluestede erfolgte 1248. Rahlstedt lag am östlichen Rande der Stadt Hamburg, gehörte zum Herzogtum Holstein unter dänischer Krone und fiel mit ihm 1864 an Preußen.
1927 wurden die Ortschaften Altrahlstedt, Neurahlstedt, Meiendorf und Oldenfelde sowie Teile von Tonndorf-Lohe und Jenfeld zur preußischen Gemeinde Rahlstedt zusammengeschlossen und kamen nach dem Groß-Hamburg-Gesetz 1937 zu Hamburg. Auf einer Fläche von 26,6 km leben ca. 86 000 Einwohner.

Tags:   Bronzeskulpturen KUnst öffentlicher raum Rahlstedter Bahnhofstraße Bildersammlung Fotos Bilder Dokumentation Sehenswürdigkeiten Stadtteil Bezirk Stadtteile Hamburgs Bezirke Hansestadt Hamburg Rahlstedt Wandsbek Rundgang Impressionen

N 0 B 82 C 0 E Oct 8, 2018 F Oct 8, 2018
  • DESCRIPTION
  • COMMENT
  • O
  • L
  • M

7863 Blumenstand mit gebundenen Blumensträußen auf dem Wochenmarkt im Hamburger Stadtteil Rahlstedt, Rahlstedter Bahnhofstraße. ©www.bildarchiv-hamburg.de      Fotografien aus den Hamburger Stadtteilen und Bezirken - Bilder von Hamburg RAHLSTEDT, Bezirk Hamburg WANDSBEK. Die erste urkundliche Erwähnung als Radoluestede erfolgte 1248. Rahlstedt lag am östlichen Rande der Stadt Hamburg, gehörte zum Herzogtum Holstein unter dänischer Krone und fiel mit ihm 1864 an Preußen.
1927 wurden die Ortschaften Altrahlstedt, Neurahlstedt, Meiendorf und Oldenfelde sowie Teile von Tonndorf-Lohe und Jenfeld zur preußischen Gemeinde Rahlstedt zusammengeschlossen und kamen nach dem Groß-Hamburg-Gesetz 1937 zu Hamburg. Auf einer Fläche von 26,6 km leben ca. 86 000 Einwohner.

Tags:   Blumenstand gebundene Blumensträuße Blumenstrauß Wochenmarkt Rahlstedter Bahnhofstraße Bildersammlung Fotos Bilder Dokumentation Sehenswürdigkeiten Stadtteil Bezirk Stadtteile Hamburgs Bezirke Hansestadt Hamburg Rahlstedt Wandsbek Rundgang Impressionen

N 0 B 60 C 0 E Oct 8, 2018 F Oct 8, 2018
  • DESCRIPTION
  • COMMENT
  • O
  • L
  • M

7892 Marktstand mit Obst und Gemüse auf demWochenmarkt im Hamburger Stadtteil Rahlstedt, Rahlstedter Bahnhofstraße. ©www.bildarchiv-hamburg.de      Fotografien aus den Hamburger Stadtteilen und Bezirken - Bilder von Hamburg RAHLSTEDT, Bezirk Hamburg WANDSBEK. Die erste urkundliche Erwähnung als Radoluestede erfolgte 1248. Rahlstedt lag am östlichen Rande der Stadt Hamburg, gehörte zum Herzogtum Holstein unter dänischer Krone und fiel mit ihm 1864 an Preußen.
1927 wurden die Ortschaften Altrahlstedt, Neurahlstedt, Meiendorf und Oldenfelde sowie Teile von Tonndorf-Lohe und Jenfeld zur preußischen Gemeinde Rahlstedt zusammengeschlossen und kamen nach dem Groß-Hamburg-Gesetz 1937 zu Hamburg. Auf einer Fläche von 26,6 km leben ca. 86 000 Einwohner.

Tags:   Marktstände Wochenmarkt Rahlstedter Bahnhofstraße Marktstand Obst gemüse Bildersammlung Fotos Bilder Dokumentation Sehenswürdigkeiten Stadtteil Bezirk Stadtteile Hamburgs Bezirke Hansestadt Hamburg Rahlstedt Wandsbek Rundgang Impressionen

N 0 B 75 C 0 E Oct 8, 2018 F Oct 8, 2018
  • DESCRIPTION
  • COMMENT
  • O
  • L
  • M

7827 Wochenmarkt im Hamburger Stadtteil Rahlstedt, Rahlstedter Bahnhofstraße; Marktstand mit Blumenzwiebeln. ©www.bildarchiv-hamburg.de      Fotografien aus den Hamburger Stadtteilen und Bezirken - Bilder von Hamburg RAHLSTEDT, Bezirk Hamburg WANDSBEK. Die erste urkundliche Erwähnung als Radoluestede erfolgte 1248. Rahlstedt lag am östlichen Rande der Stadt Hamburg, gehörte zum Herzogtum Holstein unter dänischer Krone und fiel mit ihm 1864 an Preußen.
1927 wurden die Ortschaften Altrahlstedt, Neurahlstedt, Meiendorf und Oldenfelde sowie Teile von Tonndorf-Lohe und Jenfeld zur preußischen Gemeinde Rahlstedt zusammengeschlossen und kamen nach dem Groß-Hamburg-Gesetz 1937 zu Hamburg. Auf einer Fläche von 26,6 km leben ca. 86 000 Einwohner.

Tags:   Wochenmarkt Rahlstedter Bahnhofstraße Marktstand Blumenzwiebeln Bildersammlung Fotos Bilder Dokumentation Sehenswürdigkeiten Stadtteil Bezirk Stadtteile Hamburgs Bezirke Hansestadt Hamburg Rahlstedt Wandsbek Rundgang Impressionen


23.8%