Fluidr
about   tools   help   Y   Q   a         b   n   l
User / christoph_bellin / Sets / Raakmoor, Naturschutzgebiet Hamburg Hummelsbüttel.
26 items

N 0 B 360 C 0 E Oct 1, 2014 F Aug 4, 2011
  • DESCRIPTION
  • COMMENT
  • O
  • L
  • M

7856 Hinweisschild Naturschutzgebiet Raakmoor - natürliches Übergangsmoor als Rest eines abgetorften Hochmoors. ©www.bildarchiv-hamburg.de


Motive aus den Hamburger Stadtteilen und Bezirken - Fotos aus dem Stadtteil HUMMELSBÜTTEL - Bezirk WANDSBEK. Das Dorf Hummelsbüttel wurde urkundlich 1319 als Humersbotle erstmals erwähnt. Vom 14. bis zum 16. Jahrhundert gehörte Hummelsbüttel dem Kloster Harvestehude. Mit der Reformation kam es 1528 zur Grafschaft Holstein-Pinneberg. Nachdem die Grafen 1640 ausstarben fiel das Dorf mit der Pinneberger Herrschaft an Dänemark. 1938 wurde es aufgrund des 1937 beschlossenen Groß-Hamburg-Gesetzes nach Hamburg eingemeindet. In dem Stadtteil Hummelsbüttel leben auf 9,2 km² ca. 17 000 Einwohner.

Das Hamburger Naturschutzgebiet Raakmoor liegt im Hamburger Stadtteil Hummelsbüttel und besteht aus Niedermoorflächen zwischen Birkenbruchwäldern und Kleingewässern.

Tags:   Hinweisschild Übergangsmoor Hochmoor abgetorft Hamburg Hamburger Stadtteil HUMMELSBÜTTEL Bezirk Bezirke Stadtteile WANDSBEK Bilder Fotos Fotografie Abbildungen Stadtteilbilder Stadtteilfotos Raakmoor Naturschutzgebiet Niedermoor Birkenburchwald Naherholung Naherholungsgebiet Ausflug Ausflugsgebiet

N 0 B 280 C 0 E Oct 1, 2014 F Aug 4, 2011
  • DESCRIPTION
  • COMMENT
  • O
  • L
  • M

7831 Hamburger Naturschutzgebiete - Raakmoor in Hamburg Hummelsbüttel, Bezirk Hamburg Wandsbek - Raakmoorgraben. ©www.bildarchiv-hamburg.de


Motive aus den Hamburger Stadtteilen und Bezirken - Fotos aus dem Stadtteil HUMMELSBÜTTEL - Bezirk WANDSBEK. Das Dorf Hummelsbüttel wurde urkundlich 1319 als Humersbotle erstmals erwähnt. Vom 14. bis zum 16. Jahrhundert gehörte Hummelsbüttel dem Kloster Harvestehude. Mit der Reformation kam es 1528 zur Grafschaft Holstein-Pinneberg. Nachdem die Grafen 1640 ausstarben fiel das Dorf mit der Pinneberger Herrschaft an Dänemark. 1938 wurde es aufgrund des 1937 beschlossenen Groß-Hamburg-Gesetzes nach Hamburg eingemeindet. In dem Stadtteil Hummelsbüttel leben auf 9,2 km² ca. 17 000 Einwohner.

Das Hamburger Naturschutzgebiet Raakmoor liegt im Hamburger Stadtteil Hummelsbüttel und besteht aus Niedermoorflächen zwischen Birkenbruchwäldern und Kleingewässern.

Tags:   Raakmoorgraben Hamburg Hamburger Stadtteil HUMMELSBÜTTEL Bezirk Bezirke Stadtteile WANDSBEK Bilder Fotos Fotografie Abbildungen Stadtteilbilder Stadtteilfotos Raakmoor Naturschutzgebiet Niedermoor Birkenburchwald Naherholung Naherholungsgebiet Ausflug Ausflugsgebiet

N 0 B 419 C 0 E Oct 1, 2014 F Aug 4, 2011
  • DESCRIPTION
  • COMMENT
  • O
  • L
  • M

7801 Birken und umgestürzte Birkenstämme im Naturschutzgebiet Raakmoor - Naherholungsgebiet in Hamburg Hummelsbüttel. ©www.bildarchiv-hamburg.de


Motive aus den Hamburger Stadtteilen und Bezirken - Fotos aus dem Stadtteil HUMMELSBÜTTEL - Bezirk WANDSBEK. Das Dorf Hummelsbüttel wurde urkundlich 1319 als Humersbotle erstmals erwähnt. Vom 14. bis zum 16. Jahrhundert gehörte Hummelsbüttel dem Kloster Harvestehude. Mit der Reformation kam es 1528 zur Grafschaft Holstein-Pinneberg. Nachdem die Grafen 1640 ausstarben fiel das Dorf mit der Pinneberger Herrschaft an Dänemark. 1938 wurde es aufgrund des 1937 beschlossenen Groß-Hamburg-Gesetzes nach Hamburg eingemeindet. In dem Stadtteil Hummelsbüttel leben auf 9,2 km² ca. 17 000 Einwohner.

Das Hamburger Naturschutzgebiet Raakmoor liegt im Hamburger Stadtteil Hummelsbüttel und besteht aus Niedermoorflächen zwischen Birkenbruchwäldern und Kleingewässern.

Tags:   Birken Birkenstämme Hamburg Hamburger Stadtteil HUMMELSBÜTTEL Bezirk Bezirke Stadtteile WANDSBEK Bilder Fotos Fotografie Abbildungen Stadtteilbilder Stadtteilfotos Raakmoor Naturschutzgebiet Niedermoor Birkenburchwald Naherholung Naherholungsgebiet Ausflug Ausflugsgebiet

N 0 B 285 C 0 E Oct 1, 2014 F Aug 4, 2011
  • DESCRIPTION
  • COMMENT
  • O
  • L
  • M

7871 Bäume im Wasser - Raakmoorteich am Rande des Naturschutzgebiets in Hamburg Hummelsbüttel. ©www.bildarchiv-hamburg.de


Motive aus den Hamburger Stadtteilen und Bezirken - Fotos aus dem Stadtteil HUMMELSBÜTTEL - Bezirk WANDSBEK. Das Dorf Hummelsbüttel wurde urkundlich 1319 als Humersbotle erstmals erwähnt. Vom 14. bis zum 16. Jahrhundert gehörte Hummelsbüttel dem Kloster Harvestehude. Mit der Reformation kam es 1528 zur Grafschaft Holstein-Pinneberg. Nachdem die Grafen 1640 ausstarben fiel das Dorf mit der Pinneberger Herrschaft an Dänemark. 1938 wurde es aufgrund des 1937 beschlossenen Groß-Hamburg-Gesetzes nach Hamburg eingemeindet. In dem Stadtteil Hummelsbüttel leben auf 9,2 km² ca. 17 000 Einwohner.

Das Hamburger Naturschutzgebiet Raakmoor liegt im Hamburger Stadtteil Hummelsbüttel und besteht aus Niedermoorflächen zwischen Birkenbruchwäldern und Kleingewässern.

Tags:   Bäume Wasser Raakmoorteich Hamburg Hamburger Stadtteil HUMMELSBÜTTEL Bezirk Bezirke Stadtteile WANDSBEK Bilder Fotos Fotografie Abbildungen Stadtteilbilder Stadtteilfotos Raakmoor Naturschutzgebiet Niedermoor Birkenburchwald Naherholung Naherholungsgebiet Ausflug Ausflugsgebiet

N 0 B 341 C 0 E Oct 1, 2014 F Aug 4, 2011
  • DESCRIPTION
  • COMMENT
  • O
  • L
  • M

7888 Weg mit Brettern gesichter durch das Naturschutzgebiet Raakmoor - Niedermoorflächen in Hamburg. ©www.bildarchiv-hamburg.de


Motive aus den Hamburger Stadtteilen und Bezirken - Fotos aus dem Stadtteil HUMMELSBÜTTEL - Bezirk WANDSBEK. Das Dorf Hummelsbüttel wurde urkundlich 1319 als Humersbotle erstmals erwähnt. Vom 14. bis zum 16. Jahrhundert gehörte Hummelsbüttel dem Kloster Harvestehude. Mit der Reformation kam es 1528 zur Grafschaft Holstein-Pinneberg. Nachdem die Grafen 1640 ausstarben fiel das Dorf mit der Pinneberger Herrschaft an Dänemark. 1938 wurde es aufgrund des 1937 beschlossenen Groß-Hamburg-Gesetzes nach Hamburg eingemeindet. In dem Stadtteil Hummelsbüttel leben auf 9,2 km² ca. 17 000 Einwohner.

Das Hamburger Naturschutzgebiet Raakmoor liegt im Hamburger Stadtteil Hummelsbüttel und besteht aus Niedermoorflächen zwischen Birkenbruchwäldern und Kleingewässern.

Tags:   Weg Bretter Niedermoorflächen Hamburg Hamburger Stadtteil HUMMELSBÜTTEL Bezirk Bezirke Stadtteile WANDSBEK Bilder Fotos Fotografie Abbildungen Stadtteilbilder Stadtteilfotos Raakmoor Naturschutzgebiet Niedermoor Birkenburchwald Naherholung Naherholungsgebiet Ausflug Ausflugsgebiet


19.2%