Fluidr
about   tools   help   Y   Q   a         b   n   l
User / christoph_bellin / Sets / Zollkanal - ehem. Zollgrenze im Hamburger Freihafen
149 items

N 0 B 355 C 1 E Sep 8, 2015 F Sep 8, 2015
  • DESCRIPTION
  • COMMENT
  • O
  • L
  • M

X00934112 Hamburg Panorama - Blick über den Binnenhafen zur Hamburger Innenstadt mit den Kirchtürmen der Hauptkirchen St. Petri, St. Nikolai, St. Jacobi und St. Katharinen - ganz rechts in der Bildmitte der Schornstein der Hamburger Gasanstalt auf dem Grasbrook. Auf der rechten Bildhälfte ist die historische Bebauung des zukünftigen Areals der Speicherstadt zu erkennen; im Vordergrund die Strassen am Kehrwieder; dahinter die Lagerschuppen am Sandtorhafen. Quelle: www.hamburger-fotoarchiv.de
Bilder aus den Hamburger Bezirken Bilder des Stadtteils Hamburg-Altstadt - Hamburg Altstadt ist ein Stadtteil im Bezirk Hamburg Mitte, hier befindet sich der zentrale und historische Stadtkern der Freien und Hansestadt Hamburg. Auf dem Gebiet der Altstadt befand sich der älteste Siedlungskern Hamburgs rund um den Bereich des Domplatzes. Hier lag die von den Wikingern im Jahre 845 zerstörteHammaburg. Zur Entwässerung des im Mündungsdelta von Alster und Bille gelegenen Gebiets wurden Fleete angelegt. Sie dienten später dem Warenverkehr. Auf einer Fläche von 1,6 km² leben im Stadtteil Hamburg Altstadt ca. 1500 Einwohner.

Tags:   Hamburg Panorama Binnenhafen Hamburger Innenstadt Kirchtürme Hauptkirchen Petri Nikolai Jacobi Katharinen Geschichte Hamburgs alter Stich Hamburgensie Altstadt Bilder Ansichten historisch

N 0 B 1.2K C 0 E May 16, 2015 F May 16, 2015
  • DESCRIPTION
  • COMMENT
  • O
  • L
  • M

X56678-21 Historische Luftaufnahme von dem Zollkanal und der Hamburger Speicherstadt - im Vordergrund die Wandrahmsbrücke und re. der Kirchturm der Katharinenkirche. Der Zollkanal in Hamburg wurde Ende des 19. Jahrhunderts als verbundener Schifffahrtskanal gebaut, um das 1888 neu geschaffene Freihafengebiet zu umfahren. Der Zollkanal verband somit das Zollinland, während das Freihafengebiet Zollausland war. Quelle: www.hamburger-fotoarchiv.de

Tags:   Hamburg historisch Altstadt Luftaufnahme Zollkanal Speicherstadt Geschichte Entwicklung Hafen

N 0 B 309 C 0 E Feb 17, 2017 F Feb 17, 2017
  • DESCRIPTION
  • COMMENT
  • O
  • L
  • M

Quelle: www.hamburger-fotoarchiv.de
Die Hamburger Altstadt ist ein Stadtteil im Bezirk Hamburg Mitte, hier befindet sich der zentrale und historische Stadtkern der Freien und Hansestadt Hamburg. Auf dem Gebiet der Altstadt befand sich der älteste Siedlungskern Hamburgs rund um den Bereich des Domplatzes. Hier lag die von den Wikingern im Jahre 845 zerstörteHammaburg. Zur Entwässerung des im Mündungsdelta von Alster und Bille gelegenen Gebiets wurden Fleete angelegt. Sie dienten später dem Warenverkehr. Auf einer Fläche von 1,6 km² leben im Stadtteil Hamburg Altstadt ca. 1500 Einwohner.

Tags:   Wandrahmsbrücke ChilehausHamburger Altstadt Pferdefuhrwerk überqueren Zollkanal Richtung Freihafen Kutscher trägt Lederschürze Hansestadt Hamburg historische Bilder Fotos alte Abbildungen Wandrahmbrücke Brücke Chilehaus Hamburger

N 0 B 275 C 0 E Apr 23, 2015 F Apr 23, 2015
  • DESCRIPTION
  • COMMENT
  • O
  • L
  • M

0480 Blick über den Zollkanal, der ehem. Zollgrenze zum Hamburger Freihafen; im Hintergrund das Verwaltungsgebäude vom Spiegelverlag. ©www.bildarchiv-hamburg.de. Die Hamburger Speicherstadt wurde ab 1883 errichtet. Die Realisierung und Verwaltung der Speicherstadt wurde im Jahr 1885 durch die Hamburger Freihafen-Lagerhaus-Gesellschaft (HFLG) übernommen. Bis 1889 entstanden zwischen Kehrwiederspitze und Kannengießerort etwa 60 Prozent der Lagerflächen (Blöcke A bis O). Im zweiten Bauabschnitt von 1891 bis 1897 wurden die Speicherblöcke P, Q und R am St. Annenufer und Neuer Wandrahm errichtet. Im dritten Bauabschnitt von 1899 bis 1927, unterbrochen durch den Ersten Weltkrieg und die Inflationsjahre, wurde das Gebiet östlich der Straße Bei St. Annen fertig gestellt (Blöcke S bis X). Das "Rathaus" der Speicherstadt, das Verwaltungsgebäude der HHLA, wurde 1903 eingeweiht. Insgesamt entstanden 24 Speicherblöcke mit rund 300.000 Quadratmeter Lagerfläche.
Hamburg - Bilder aus den Stadtteilen und Bezirken - Fotos aus dem Stadtteil Hafencity - Bezirk Hamburg Mitte. Die HafenCity ist ein Hamburger Stadtteil im Bezirk Hamburg-Mitte. Am 1. März 2008 wurde die HafenCity durch das Gesetz über die räumliche Gliederung der Freien und Hansestadt Hamburg (RäumGlG) zum eigenen Hamburger Stadtteil erklärt. Er setzt sich aus den ehemaligen Hafenflächen des Großen Grasbrooks sowie der Speicherstadt auf den ehemaligen Inseln Kehrwieder und Wandrahm zusammen und bezieht damit abgetrennte Gebiete der angrenzenden Stadtteile Altstadt, Rothenburgsort und des zusammen mit der Gründung des Stadtteils HafenCity aufgelösten Stadtteils Klostertor ein. Er grenzt im Norden, durch den Zollkanal getrennt, an die Hamburger Innenstadt, im Westen und Süden an die Elbe und nach Osten, durch den Oberhafen begrenzt, an Rothenburgsort. Der Stadtteil ist vollständig von Fluss- und Kanalläufen umgeben und hat eine Gesamtfläche von rund 2,2 km². Auf dem rund 155 ha große Gebiet des ehemaligen Hamburger Freihafens sollen bis zur Mitte der 2020er Jahre Wohneinheiten für bis zu 12.000 Personen und Arbeitsplätze für bis zu 40.000 Personen entstehen. Es ist das flächengrößte laufende Stadtentwicklungsprojekt Hamburgs.

Tags:   Zollkanal Hamburger Hafen Zollgrenze Freihafen Verwaltungsgebäude Spiegel Hafencity

N 1 B 441 C 0 E Apr 23, 2015 F Apr 23, 2015
  • DESCRIPTION
  • COMMENT
  • O
  • L
  • M

11_17543 Eine Barkasse der Hamburger Hafenrundfahrt fährt mit Hamburg Touristen im Zollkanal, der ehemalige Zollgrenze am Freihafen bei der Hamburger Speicherstadt. Die Kibbelstegbrücke führt über den Kanal zur Hamburger Hafencity. In der Bildmitte das Speichergebäude H, rechts ein Teil vom Lagergebäude E und dazwischen der kupfergedeckte Turm vom ehem. Direktionsgebäude der HHLA ©www.bildarchiv-hamburg.de
Hamburg - Bilder aus den Stadtteilen und Bezirken - Fotos aus dem Stadtteil Hafencity - Bezirk Hamburg Mitte. Die HafenCity ist ein Hamburger Stadtteil im Bezirk Hamburg-Mitte. Am 1. März 2008 wurde die HafenCity durch das Gesetz über die räumliche Gliederung der Freien und Hansestadt Hamburg (RäumGlG) zum eigenen Hamburger Stadtteil erklärt. Er setzt sich aus den ehemaligen Hafenflächen des Großen Grasbrooks sowie der Speicherstadt auf den ehemaligen Inseln Kehrwieder und Wandrahm zusammen und bezieht damit abgetrennte Gebiete der angrenzenden Stadtteile Altstadt, Rothenburgsort und des zusammen mit der Gründung des Stadtteils HafenCity aufgelösten Stadtteils Klostertor ein. Er grenzt im Norden, durch den Zollkanal getrennt, an die Hamburger Innenstadt, im Westen und Süden an die Elbe und nach Osten, durch den Oberhafen begrenzt, an Rothenburgsort. Der Stadtteil ist vollständig von Fluss- und Kanalläufen umgeben und hat eine Gesamtfläche von rund 2,2 km². Auf dem rund 155 ha große Gebiet des ehemaligen Hamburger Freihafens sollen bis zur Mitte der 2020er Jahre Wohneinheiten für bis zu 12.000 Personen und Arbeitsplätze für bis zu 40.000 Personen entstehen. Es ist das flächengrößte laufende Stadtentwicklungsprojekt Hamburgs.

Tags:   Barkasse Hamburger Hafenrundfahrt fährt Touristen Zollkanal Zollgrenze Freihafen Speicherstadt Kibbelstegbrücke Kanal Hafencity. Speichergebäude Lagergebäude kupfergedeckter Turm Direktionsgebäude HHLA Hamburg Stadtteil historische Hansestadt Architektur


3.4%