Fluidr
about   tools   help   Y   Q   a         b   n   l
User / christoph_bellin / Sets / Stadtteil Marmstorf, Bezirk Hamburg HARBURG..
33 items

N 0 B 1.0K C 0 E Oct 1, 2014 F Jun 22, 2011
  • DESCRIPTION
  • COMMENT
  • O
  • L
  • M

4593 Sitzbank am Fachwerkhaus in Hamburg Marmstorf - blühende Rosen an der Hausfassade in der Sonne. ©www.bildarchiv-hamburg.de
Bilder aus den Stadtteilen und Bezirken - Motive aus dem Hamburger Stadtteil MARMSTORF - Bezirk HARBURG. Der Name Marmstorf verweist auf den Ursprung durch eine sächsische Siedlung mit einem Dorfgründer namens Marbold oder Maribald. 1196 wurde es als Marboldesthorp erstmals urkundlich erwähnt. Während der Franzosenzeit brannten die Besatzer das Dorf am 29. März 1814 nieder. Zwischen 1852 und 1859 wurde Marmstorf selbstständige Gemeinde des Landkreises Harburg. Seit 1937 gehört Marmstorf durch das Groß-Hamburg-Gesetz zu Hamburg.

Tags:   Hausfassade Fachwerkhaus Rosen blühend Sitzbank Sonne Hamburg Hamburger Stadtteil MARMSTORF Bezirk HARBURG Stadtteilbilder Stadtteilfotos Bild Foto Fotografie

N 0 B 375 C 0 E Oct 1, 2014 F Jun 22, 2011
  • DESCRIPTION
  • COMMENT
  • O
  • L
  • M

4570 Wohngebäude in Hamburg Marmstorf - Fachwerkhaus mit Reet gedeckt - historische Architektur in Hamburg. ©www.bildarchiv-hamburg.de

Bilder aus den Stadtteilen und Bezirken - Motive aus dem Hamburger Stadtteil MARMSTORF - Bezirk HARBURG. Der Name Marmstorf verweist auf den Ursprung durch eine sächsische Siedlung mit einem Dorfgründer namens Marbold oder Maribald. 1196 wurde es als Marboldesthorp erstmals urkundlich erwähnt. Während der Franzosenzeit brannten die Besatzer das Dorf am 29. März 1814 nieder. Zwischen 1852 und 1859 wurde Marmstorf selbstständige Gemeinde des Landkreises Harburg. Seit 1937 gehört Marmstorf durch das Groß-Hamburg-Gesetz zu Hamburg.

Tags:   Wohngebäude Fachwerkhaus Reet gedeckt Architektur historisch Hamburg Hamburger Stadtteil MARMSTORF Bezirk HARBURG Stadtteilbilder Stadtteilfotos Bild Foto Fotografie

N 0 B 275 C 0 E Oct 1, 2014 F Jun 22, 2011
  • DESCRIPTION
  • COMMENT
  • O
  • L
  • M

4565 Historischer Dorfkern - Bilder aus dem Hamburger Stadtteil Marmstorf - Bezirk Hamburg Harburg. ©www.bildarchiv-hamburg.de

Bilder aus den Stadtteilen und Bezirken - Motive aus dem Hamburger Stadtteil MARMSTORF - Bezirk HARBURG. Der Name Marmstorf verweist auf den Ursprung durch eine sächsische Siedlung mit einem Dorfgründer namens Marbold oder Maribald. 1196 wurde es als Marboldesthorp erstmals urkundlich erwähnt. Während der Franzosenzeit brannten die Besatzer das Dorf am 29. März 1814 nieder. Zwischen 1852 und 1859 wurde Marmstorf selbstständige Gemeinde des Landkreises Harburg. Seit 1937 gehört Marmstorf durch das Groß-Hamburg-Gesetz zu Hamburg.

Tags:   historisch Dorfkern Hamburg Hamburger Stadtteil MARMSTORF Bezirk HARBURG Stadtteilbilder Stadtteilfotos Bild Foto Fotografie

N 0 B 672 C 0 E Oct 1, 2014 F Jun 22, 2011
  • DESCRIPTION
  • COMMENT
  • O
  • L
  • M

4571 Alter Trecker mit Anhänger - Holzstapel, gehacktes Holz. Bilder aus Hamburg Marmstorf, Stadtteil im Bezirk Harburg. ©www.bildarchiv-hamburg.de

Bilder aus den Stadtteilen und Bezirken - Motive aus dem Hamburger Stadtteil MARMSTORF - Bezirk HARBURG. Der Name Marmstorf verweist auf den Ursprung durch eine sächsische Siedlung mit einem Dorfgründer namens Marbold oder Maribald. 1196 wurde es als Marboldesthorp erstmals urkundlich erwähnt. Während der Franzosenzeit brannten die Besatzer das Dorf am 29. März 1814 nieder. Zwischen 1852 und 1859 wurde Marmstorf selbstständige Gemeinde des Landkreises Harburg. Seit 1937 gehört Marmstorf durch das Groß-Hamburg-Gesetz zu Hamburg.

Tags:   Trecker Anhänger Holzstapel Holz gehackt Hamburg Hamburger Stadtteil MARMSTORF Bezirk HARBURG Stadtteilbilder Stadtteilfotos Bild Foto Fotografie

N 0 B 375 C 0 E Oct 1, 2014 F Jun 22, 2011
  • DESCRIPTION
  • COMMENT
  • O
  • L
  • M

4572 Feuerlöschteich - Dorfteich von Hamburg Marmstorf - Fotos aus dem Bezirk Hamburg Harburg. ©www.bildarchiv-hamburg.de

Bilder aus den Stadtteilen und Bezirken - Motive aus dem Hamburger Stadtteil MARMSTORF - Bezirk HARBURG. Der Name Marmstorf verweist auf den Ursprung durch eine sächsische Siedlung mit einem Dorfgründer namens Marbold oder Maribald. 1196 wurde es als Marboldesthorp erstmals urkundlich erwähnt. Während der Franzosenzeit brannten die Besatzer das Dorf am 29. März 1814 nieder. Zwischen 1852 und 1859 wurde Marmstorf selbstständige Gemeinde des Landkreises Harburg. Seit 1937 gehört Marmstorf durch das Groß-Hamburg-Gesetz zu Hamburg.

Tags:   Feuerlöschteich Dorfteich Hamburg Hamburger Stadtteil MARMSTORF Bezirk HARBURG Stadtteilbilder Stadtteilfotos Bild Foto Fotografie


15.2%