Fluidr
about   tools   help   Y   Q   a         b   n   l
User / christoph_bellin / Sets / Hamburger Hafen + Elbe
2,349 items

N 0 B 113 C 0 E Apr 28, 2019 F Apr 28, 2019
  • DESCRIPTION
  • COMMENT
  • O
  • L
  • M

4797 Das Kreuzfahrtschiff AidaLuna verlässt die Hansestadt Hamburg. ©www.bildarchiv-hamburg.de      Der Hamburger Hafen ist der offene Tidehafen in der Freien und Hansestadt Hamburg und hat eine Fläche von 7236 Hektar. Er ist der größte Seehafen in Deutschland und, nach den Häfen von Rotterdam und Antwerpen, der drittgrößte in Europa.
Der Hafen bietet 320 Liegeplätze für Seeschiffe an 35 Kilometer Kaimauer, davon 38 Großschiffsliegeplätze für Container- und Massengutschiffe sowie 97 Liegeplätze an Dalben. Der Umschlag von Gütern findet zu etwa zwei Drittel im Stückgut statt, und dieser fast zu 98 % in Containern. 1966 wurde erstmalig ein Container im Hamburger Hafen, am HHLA Burchardkai in Waltershof, gelöscht.

Tags:   Hansestadt Hamburg Hafen Elbe Schiffsverkehr Sehenswürdigkeiten Passagierschiff Kreuzfahrtschiff Fluss Schiffverkehr Hamburgbilder Hamburgfoto Hamburgfotografie

N 0 B 105 C 0 E Apr 28, 2019 F Apr 28, 2019
  • DESCRIPTION
  • COMMENT
  • O
  • L
  • M

5700 Das Kreuzfahrtschiff AidaLuna verlässt die Hansestadt Hamburg, Fahrgäste einer Hafenfähre winken dem auslaufenden Passagierschiff zu oder fotografieren das auffällige Schiff. ©www.bildarchiv-hamburg.de      Der Hamburger Hafen ist der offene Tidehafen in der Freien und Hansestadt Hamburg und hat eine Fläche von 7236 Hektar. Er ist der größte Seehafen in Deutschland und, nach den Häfen von Rotterdam und Antwerpen, der drittgrößte in Europa.
Der Hafen bietet 320 Liegeplätze für Seeschiffe an 35 Kilometer Kaimauer, davon 38 Großschiffsliegeplätze für Container- und Massengutschiffe sowie 97 Liegeplätze an Dalben. Der Umschlag von Gütern findet zu etwa zwei Drittel im Stückgut statt, und dieser fast zu 98 % in Containern. 1966 wurde erstmalig ein Container im Hamburger Hafen, am HHLA Burchardkai in Waltershof, gelöscht.

Tags:   Fahrgäste Hafenfähre winken auslaufendes Passagierschiff otografieren auffälliges Schiff Hansestadt Hamburg Hafen Elbe Schiffsverkehr Sehenswürdigkeiten Kreuzfahrtschiff Fluss Schiffverkehr Hamburgbilder Hamburgfoto Hamburgfotografie

N 2 B 348 C 0 E Jan 10, 2018 F Jan 10, 2018
  • DESCRIPTION
  • COMMENT
  • O
  • L
  • M

DSC_7964 Der Frachter COSCO PHILIPPINES fährt mit Containern hoch beladen auf der Elbe Richtung Nordsee. Das Containerschiff hat eine Länge von 334m und kann 8500 TEU / Standartcontainer transportieren. ©www.bildarchiv-hamburg.de
Der Hamburger Hafen ist der offene Tidehafen in der Freien und Hansestadt Hamburg und hat eine Fläche von 7236 Hektar. Er ist der größte Seehafen in Deutschland und, nach den Häfen von Rotterdam und Antwerpen, der drittgrößte in Europa. Der Hafen bietet 320 Liegeplätze für Seeschiffe an 35 Kilometer Kaimauer, davon 38 Großschiffsliegeplätze für Container- und Massengutschiffe sowie 97 Liegeplätze an Dalben. Der Umschlag von Gütern findet zu etwa zwei Drittel im Stückgut statt, und dieser fast zu 98 % in Containern. 1966 wurde erstmalig ein Container im Hamburger Hafen, am HHLA Burchardkai in Waltershof, gelöscht.

Tags:   Frachter COSCO PHILIPPINES fährt Container beladen Containerschiff Länge TEU Standartcontainer transport Hamburger Hafen Elbe Schiffe Wasserweg Hansestadt Hamburgs

N 1 B 324 C 0 E Jan 10, 2018 F Jan 10, 2018
  • DESCRIPTION
  • COMMENT
  • O
  • L
  • M

DSC_4727 Bug des Frachters XIN SHANGHAI auf der Elbe bei Hamburg - ein Paddelboot fährt stromaufwärts. ©www.bildarchiv-hamburg.de
Der Hamburger Hafen ist der offene Tidehafen in der Freien und Hansestadt Hamburg und hat eine Fläche von 7236 Hektar. Er ist der größte Seehafen in Deutschland und, nach den Häfen von Rotterdam und Antwerpen, der drittgrößte in Europa. Der Hafen bietet 320 Liegeplätze für Seeschiffe an 35 Kilometer Kaimauer, davon 38 Großschiffsliegeplätze für Container- und Massengutschiffe sowie 97 Liegeplätze an Dalben. Der Umschlag von Gütern findet zu etwa zwei Drittel im Stückgut statt, und dieser fast zu 98 % in Containern. 1966 wurde erstmalig ein Container im Hamburger Hafen, am HHLA Burchardkai in Waltershof, gelöscht.

Tags:   7 Bug Frachters XIN SHANGHAI Paddelboot stromaufwärts Hamburger Hafen Elbe Schiffe Wasserweg Hansestadt Hamburgs

N 1 B 306 C 0 E Jan 10, 2018 F Jan 10, 2018
  • DESCRIPTION
  • COMMENT
  • O
  • L
  • M

DSC_8134 Ein Tuckerboot / Holzboot fährt mit großer Deutschlandfahne elbaufwärts - der Fischkutter HBK 103 hat seine Netze ausgelegt. Der Kutter Luise wurde 1950 gebaut und hat eine Länge von 16 m. ©www.bildarchiv-hamburg.de
Der Hamburger Hafen ist der offene Tidehafen in der Freien und Hansestadt Hamburg und hat eine Fläche von 7236 Hektar. Er ist der größte Seehafen in Deutschland und, nach den Häfen von Rotterdam und Antwerpen, der drittgrößte in Europa. Der Hafen bietet 320 Liegeplätze für Seeschiffe an 35 Kilometer Kaimauer, davon 38 Großschiffsliegeplätze für Container- und Massengutschiffe sowie 97 Liegeplätze an Dalben. Der Umschlag von Gütern findet zu etwa zwei Drittel im Stückgut statt, und dieser fast zu 98 % in Containern. 1966 wurde erstmalig ein Container im Hamburger Hafen, am HHLA Burchardkai in Waltershof, gelöscht.

Tags:   Tuckerboot Holzboot große Deutschlandfahne elbaufwärts Fischkutter HBK 103 Netze ausgelegt Kutter Luise gebaut Länge Hamburger Hafen Elbe Schiffe Wasserweg Hansestadt Hamburgs


0.2%